Die magischen Samen der Mayas | BIO CHIA Samen
Chia Samen spenden Energie und haben einen hohen Nährwert. Viele Ballaststoffe und Proteine wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.
Chia, bio, Salvia hispanica, Superfood, Powerfood, Kraftpakete, vegan, vegetarisch, Diät, abnehmen, sättigend, Eiweiß, Proteine, Aminosäuren, Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren, energiespendend, nährstoffreich, vitalisierend, vielseitig, sättigend, Sättigungsgefühl, Muskelmasse, Muskelfunktion, Alpha-Linolensäure (ALA), aleavedis, nachhaltig, Rohkostqualität
15968
page,page-id-15968,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.2,vc_responsive
 

FAQ

Gut zu wissen

Wissenswertes und Begriffe rund um Chia verständlich auf den Punkt gebracht.

Ballaststoffe

Ballaststoffe leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesundheit. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) liegt der Richtwert für die tägliche Ballaststoffzufuhr bei 30 g. Volkornprodukte, Gemüse, Obst und auch Chia Samen sind gute Lieferanten für die tägliche Portion an Ballaststoffen.

  • Helfen die Darmtätigkeit zu regulieren
  • Können zur Vorbeugung von Herzkreislauferkrankungen und Diabetes mellitus Typ 2 beitragen / Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung
Alpha-Linolensäure

Alpha-Linolensäure, kurz ALA genannt, kommt in unserer Ernährung leider oft zu kurz. Diese Omega-3-Fettsäure kommt in der Natur nur selten vor. Chia Samen sind eine gute Quelle für Alpha-Linolensäure. Unsere Chia Samen enthalten 18 % ALA. Alpha-Linolensäure ist wichtig für den Cholesterinspiegel im Blut und für die Zellmembran. Alpha-Linolensäure trägt bei:

  • zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei. Diese positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 2 g ALA ein.
Gesättigte Fettsäuren

Gesättigte Fettsäuren, die am häufigsten in der Nahrung vorkommenden Fettsäuren. Sie sind vorallem in Fleisch, Wurst, Sahne und Butter enthalten. Gesättigte Fettsäuren liefern zwar Energie, allerdings sind sie für den menschlichen Körper auch schwierig zu verarbeiten. Zuviel davon wandern in den Fettspeicher des Körpers und erhöhen den Cholesterin Spiegel. Diese Fettsäuren sollten nur in Maßen verzehrt werden. Chia Samen enthalten lediglich ca. 3 % dieser Fettsäuren.

Ungesättigte Fettsäuren

Ungesättigte Fettsäuren, hier wird zwischen einfach- und mehrfach-ungesättigten Fettsäuren unterschieden. Diese Fettsäuren sind für den menschlichen Körper überlebenswichtig. Die Ölsäure zählt zu den wichtigsten einfach ungesättigten Fettsäuren. Ungesättigte Fettsäuren finden wir vor allem Nüssen, Fisch und ölhaltigen Samen wie etwa den Chia Samen (der Anteil an ungesättigten Fettsäuren liegt bei ca. 26 %.

Mineralstoffe

Mineralstoffe sind lebensnotwendige anorganische Stoffe die verschiedene Funktionen bei Menschen erfüllen. Zum Beispiel sind einige Mineralstoffe am Bau der Knochen und Zähne beteiligt, andere an der Funktion von Muskeln und Nerven. Jeder Mineralstoff erfüllt im menschlichen Körper seine ganz eigenen Aufgaben. Mineralstoffe müssen über die Nahrung aufgenommen werden und sind für das Leben essenziell. Grundsätzlich werden sie in Elektrolyte und Spurenelemente unterteilt.

Eisen

Eisen ist ein wichtiges Spurenelemt mit zahlreichen Aufgaben. Eisen dient z.B. dem Transport von Sauerstoff im Blut zu den Zellen und unterstützt den Energiestoffwechsel. Eisen trägt bei

  • zur Bildung von Hämoglobin und roten Blutkörperchen bei.
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.
  • zu einer normalen kognitiven Funktion.
  • zu einem normalen Energiestoffwechsel.